Noch ein Strafverfahren gegen Căncescu

Freitag, 23. Juni 2017

ew. Kronstadt - Aristotel Căncescu, ehemaliger Vorsitzender des Kronstädter Kreisrates, hat wieder Probleme mit der Justiz. Am Mittwoch leitete die Antikorruptionsbehörde DNA ein Strafverfahren gegen ihn, sowie gegen Ex-Senator Sebastian Grapă ein. Beide befinden sich in Untersuchungshaft. Căncescu ist des Amtsmissbrauchs und der Annahme von Schmiergeld beschuldigt. Mehrere PNL-Kreisratsmitglieder sollen für ihre Kandidatur im Jahr 2012 auf Căncescus Forderung Geldsummen überwiesen haben, ohne dafür einen Beleg erhalten zu haben. Die Gesamtsumme, die Căncescu einkassiert hätte, sei 500.000 Lei. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*