Noch kein Dienstpersonal für Parkhaus

Donnerstag, 31. August 2017

Kronstadt – Voraussichtlich wird das neue in der Schulerau/Poiana Braşov errichtete Parkhaus im Oktober eröffnet, nachdem dieses seit dem Mai dieses Jahres aufnahmebereit steht. Gebaut wurde es bei der Zufahrt zu dem Wintersportzentrum mit europäischen Mitteln aus dem Regionalprogramm 2007 – 2013. Die Arbeiten wurden mehrmals unterbrochen, daher die Verzögerungen mit der Fertigstellung. Die Investition hat insgesamt rund 20 Millionen Lei betragen. In den verflossenen Monaten konnte das Kronstädter Bürgermeisteramt noch nicht das erforderliche Dienstpersonal zur Verfügung stellen und entlohnen. Laut dem Sprecher des Bürgermeisteramtes Sorin Toarcea haben sich die Dinge nun teilweise geklärt. Sicher ist, dass 18 Personen dafür benötigt werden. Fünf davon, die mit den finanziellen Aufgaben betreut werden, wird das Rathaus bereit stellen. Die restlichen 13 Personen muss die Firma zur Verfügung stellen, die mit der Verwaltung – Instandhaltung, Aufsicht, Sauberkeit – beauftragt wird und mit 130.000 Lei dafür aufkommen muss. Die diesbezügliche Ausschreibung ist für den 26. September eingeplant. Das Parkhaus umfasst 434 Parkstellen, 16 davon für Behinderte. Im Freien gibt es weitere 140 Parkplätze, 7 für Kleinbusse, 2 für Großraumbusse und 6 für Reisebusse. Hier wird auch eine Haltestelle des öffentlichen Personentransports eingerichtet. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*