Nuclearelectrica mit über 400 Mio. Lei Profit

Dienstag, 04. März 2014

Bukarest (ADZ) - Der Betreiber des einzigen Atomkraftwerks in Rumänien, das staatliche Unternehmen Nuclearelectrica, hat im vergangenen Jahr seinen Profit verglichen zu 2012 mehr als versiebzehnfachen können und erzielte einen Gewinn von 417 Millionen Lei (94 Millionen  Euro); 2012 waren es 24 Millionen Lei. Allerdings liegt die Zahl unter dem Profit der zum 10. Februar auf der Webseite des Unternehmens im Budgetentwurf für diese Jahr veröffentlicht wurde. Damals wurde der Gewinn für 2013 mit 456 Millionen  Lei veranschlagt, allerdings erklärte die Unternehmensführung anschließend, dass dies nicht das Endergebnis sei. Die Einnahmen von Nuclearelectrica stiegen im vorigen Jahr um 21,6 Prozent auf 2,05 Milliarden Lei, während die Ausgaben um 5 Prozent auf 1,6 Milliarden Lei stiegen. Für 2014 rechnet das Energieunternehmen laut der Nachrichtenagentur Mediafax mit Einnahmen von 1,82 Milliarden Lei, Ausgaben von 1,78 Milliarden Lei sowie mit einem Profit von lediglich 28 Millionen Lei.
Die Produktion elektrischer Energie schätzt Nuclearelectrica für 2013 auf 10,54 Terawattstunden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*