Nuland rügt demokratische Ausrutscher im MOE-Raum

US-Vizeaußenministerin: „Korrupte Amtsträger werden geschützt“

Dienstag, 07. Oktober 2014

Bukarest (ADZ) - US-Vizeaußenministerin Victoria Nuland hat letzte Tage in einer Rede beim „Central European Strategy Forum“ in Washington harsche Kritik an den Lenkern einiger europäischer Länder geübt. Obwohl die Visierten nicht beim Namen genannt wurden, ging aus Nulands Argumenten klar hervor, dass ihre Rüge dem ungarischen Premier Viktor Orban gilt, ebenso aber auch den führenden Persönlichkeiten anderer mitteleuropäischer Länder.

So geißelte die US-Vizeaußenministerin den „Krebs der demokratischen Rückbildung und Korruption“, der in manchen mitteleuropäischen Staaten den „Traum, auf den ihre Bürger seit 1989 hinarbeiten, bedroht“. Deren Lenker frage sie, wie „sie nachts unter der Decke von Art. 5“ bzw. des Nato-Bündnisfalls schlafen könnten, wenn sie „tagsüber illiberale Demokratien“ befürworten (Anspielung auf Ungarn), „korrupte Amtsträger vor Strafverfolgung schützen und das Parlament umgehen, sooft es ihnen passt“ oder „schmutzige Deals eingehen, die die Energieabhängigkeit ihres Landes verstärken“.

Premier Victor Ponta bestritt am Wochenende, zu den gerügten Spitzenpolitikern zu gehören – Nuland habe eindeutig Ungarn visiert, mehr wolle er dazu nicht sagen, da er nicht „Kommentare über das, was jenseits unserer Grenzen passiert“, abgeben wolle.

Staatschef Traian Băsescu stellte indes klar, dass Nulands Schelte „sehr wohl auch Rumänien“ gegolten habe.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 11.10 2014, 02:54
@Ottmar : In Ihrem Bayerischen Paradies ist jetzt ein FÜHRENDER Drogenfahnder der Bayerischen Kriminalpolizei wegen JAHRELANGEN (!) Drogenhandels und Drogenmissbrauches und Vergewaltigung und sonstiger Körperverletzung festgenommen worden. Mich wundert nur daß dies der Bayerischen Staatsanwaltschaft überhaupt aufgefallen ist. Aber alle haben gearbeitet !
Ottmar, 09.10 2014, 15:01
Sraffa, die Leute die du hier anführst haben gearbeitet und Fehler gemacht. Bayern LB. Und zu den Verwandtschaftsverhältnissen, die waren legal im Gegensatz zu Pontas Diebstahl. Außerdem haben die Verwandten in Bayern Leistung für ihr Geld erbracht. Du kannst gerne mal nach Bayern kommen, das ist im Gegensatz zu Rumänien ein Land wo so ziemlich alles in Ordnung ist. Im Gegensatz zu Deutschland sitzt in Rumänien immer noch ein Dieb an der obersten Regierungsstelle und im Gegensatz zu Bayern will ein Dieb Präsident des Landes Rumänien werden. Wäre in Bayern unmöglich. Und ich bin stolz ein Bayer zu sein was ich von allen mir bekannten Rumänen nicht behaupten. Die schämen sich wegen ihrer rumänischen Nationalität. Bestes Beispiel meine Frau. Aber die bewirbt sich um die Deutsche Staatsbürgerschaft um den Dreck der sie belastet abzulegen.
Sraffa, 09.10 2014, 01:03
@Manfred : Ja, sind Sie auch Manfred ? Meine Botschaft war an Ottmar gerichtet und selbstverständlich weiß ich daß die Haderthauer weg vom Fenster ist und der alte Bayern-LB Aufsichtsrat völlig unschuldig ist und CSU-Abgeordnete ausschließlich ihre Verwandschaft auf Steuerkosten beschäftigen dürfen. Das lässt sich D bieten.
Manfred, 09.10 2014, 00:23
sraffa!Selbst Sie sollten wissen,das Frau Haderthauer im Gegensatz zu Ponta nicht mehr im Amt ist!!!Sowohl Deutschland wie auch die Bundesländer lassen sich das nicht bieten.
Manfred, 08.10 2014, 23:45
sraffa!Wenn Sie gegen Scheißhausparolen sind,sollten Sie diese selbst nicht verbreiten.So oft,wie Sie Ponta´s Politik unterstützen,sind Sie auf dessen Politik fixiert.
Sraffa, 08.10 2014, 23:08
@Ottmar : Sie bieten hier nur Schnappreflexe , wenn das Wort "Dieb" fällt. Nachvollziehbar, wenn man aus dem Bayern von Frau Haderthauer kommt. Ansonsten war das wirklich nur ein sinnbildlicher Vergleich "..als wenn " mit dem "Dieb" und Frau Nuland.

@Manfred : Ich bin kein "Ponta-Fan" und war es nie. Ich bin aber immer nur gegen Scheisshaus-Parolen in der pol. Diskussion.
Manfred, 08.10 2014, 21:57
sraffa!Sie als Ponta-Fan nehmen das Wort "Moral" in den Mund?Das ist ein antagonistischer Widerspruch.
Ottmar, 08.10 2014, 20:02
Sraffa, der Dieb ist doch hier wohl Ponta oder hat Victoria Nuland auch einen geklauten Dr.Titel.
Sraffa, 08.10 2014, 14:41
@Hanns : Inhaltlich und sachlich hat die Dame ja Recht, moralisch steht es ihr überhaupt nicht zu. Es ist nämlich, als wenn ein Dieb über das Recht referiert.
Schorsch, 08.10 2014, 09:14
O: kaka-Norbert ist wieder da, wir haben seine geschriebene Kacke so vermisst...

Ein Land wie die USA, das die Todesstrafe hat und regelmäßig zu blöd ist, diese ordnungsgemäß durchzuführen, das kein vernünftiges Gesundheits- und Sozialsystem hat, vom Bildungswesen ganz zu schweigen, sollte zurückhaltend sein in Urteilen übr andere.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*