Nur Remis gegen Temeswar

Dinamo verpasst Etappenziel

Dienstag, 19. Dezember 2017

Fünf Spieler aus der ersten Liga will Dinamo-Trainer Vasile Miriuţă für die Frühjahrsrunde verpflichten. „Dann werden wir bestimmt in die Play-Off-Runde einziehen“, so der ehemalige Spieler von Energie Cottbus, der angeblich bereits eine Liste mit den Wunschkickern dem Vereinsinhaber vorgelegt haben soll. Im letzten Spiel vor der Winterpause trennte sich Dinamo 0:0 von ACS Poli Temeswar und belegt den siebten Tabellenplatz.

In der recht schwachen Partie, vor etwa 3000 Zuschauern in Temeswar, vergab Dinamo drei Großchancen. Poli hat seit sechs Spielen nicht mehr gewonnen und überwintert auf dem neunten Platz.

Den vorletzten Platz belegt weiterhin Sepsi Sfântu Gheorghe. Beim FC Voluntari unterlag die Mannschaft mit 0:3 und liegt weiter sechs Punkte vor Juventus Bukarest. Das Schlusslicht der Liga will nach dem Winter noch einmal angreifen. Marius Baciu wird Trainer Marin Barbu ersetzen und Eric Lincar hat seinen Job beim Zweitligisten Academica Clinceni aufgegeben, um Assistenztrainer von Baciu zu werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*