Oberbürgermeister Sorin Oprescu auf Israel-Besuch

Freitag, 28. März 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ)  - Der Oberbürgermeister von Bukarest, Sorin Oprescu, der zwischen dem 25. und 27.März einen Besuch in Israel unternommen hat, wurde von Präsident Shimon Peres empfangen. Peres betonte im Gespräch, dass das Oberbürgermeisteramt von Bukarest viel für die jüdische Gemeinschaft in Rumänien getan habe. Er nannte das Holocaust-Memorial und die Renovierung des Choraltempels. Diese gelungene Wiederherstellung des Tempels lobte auch Premier Benjamin Netanyahu. Israel sei nach Rumänien wohl das zweite Land in der Welt, wo am meisten Rumänisch gesprochen wird. Sowohl mit den höchsten Amtsträgern als auch mit den Bürgermeistern von Jerusalem und Tel Aviv hat Oprescu Aspekte der rumänisch-israelischen Zusammenarbeit besprochen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*