Obszöne Aufforderungen an regierende PSD

Landwirt mäht Schriftzug – Polizei reagiert

Dienstag, 24. Juli 2018

Bukarest (ADZ) – Der Audi eines regierungskritischen Inhabers avancierte in den vergangenen Tagen zum Star im Internet. Der Grund: In Schweden konnte er seinen Wagen für 650 Euro mit einer personalisieren Kennung registrieren. Statt einer Nummer enthielt diese jedoch eine im rumänischen Sprachgebrauch weit verbreitete Aufforderung zum Oralverkehr – auf dem Nummernschild wurde diese an die derzeit regierende PSD gerichtet. Aufnahmen davon verbreiteten sich daraufhin rasant im Internet und in den Medien.

Ein Landwirt bei Klausenburg/Cluj-Napoca nahm diese Inspiration zum Anlass, dieselbe Botschaft in großen, aus der Entfernung gut sichtbaren Buchstaben in sein Feld zu mähen. Dieser wurde daraufhin von der Polizei gebeten, die Botschaft auf seinem privaten Grundstück mittels Abmähen unkenntlich zu machen, da es sich um eine obszöne Wortwahl handele.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*