Ökumenische Palmsonntagsprozession in Reschitza

Mittwoch, 09. April 2014

Reschitza - „Zusammen nach Jerusalem“: Unter diesem Motto findet am Palmsonntag, dem 13. April, eine Prozession der Jugendlichen in Reschitza/Reşiţa statt. Die ökumenische Veranstaltung vereint Jugendliche aller Konfessionen und wird um 17 Uhr von der Orthodoxen Kirche „Hl. Apostel Peter und Paulus“ im Govândari-Viertel starten. Durch die Palmsonntagsprozession wird des Einzugs Jesu´ in Jerusalem gedacht. Während der Prozession halten die Teilnehmer an gewissen Orten in der Stadt an der Bersau an: an der Einfahrt in den Muncii-Boulevard aus Richtung Allgemeinbildende Schule Nr. 9, an der Griechisch-Katholischen Kirche „Hl. Maria aus Fatima“, an der Allgemeinbildenden Schule Nr. 7, an der Rumänisch-Orthodoxen Kirche „Verklärung des Herrn“ im Tricolorului-Park und an der Römisch-katholischen Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in der Nähe des Kreiskrankenhauses. Zum Schluss der Prozession wird gegen 19 Uhr im Dacia-Kino eine Kulturveranstaltung mit Mini-Konzerten der teilnehmenden Gruppen stattfinden. Danach lassen die Teilnehmer an der Palmsonntagsprozession Lampions und Helium-Ballons in die Luft steigen, die mit religiösen Texten beschriftet sind.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*