Österreichischer Ski-Cup in der Schulerau

Mittwoch, 06. März 2019

Kronstadt – Gleich drei Ski-Rennen fanden am Wochenende in der Schulerau/Poiana Braşov statt. Es handelte sich um die zweite Auflage des von „Advantage Austria Romania“, dem österreichischen AußenwirtschaftsCenter in Bukarest, veranstalteten Ski-Pokals sowie um die Skipokale von zwei traditionsreichen Kronstädter Lyzeen: das Andrei-Şaguna-Kolleg und das Honteruslyzeum. Am Advantage Austria-Ski-Cup beteiligten sich 45 Teilnehmer sowie 21 Teams. Den ersten Platz im Firmen-Team-Wettbewerb belegten die Damen von Asirom, die beste Zeit im Ski-Rennen konnte der bekannte österreichische Ex-Profi-Snowboarder Martin Freinademetz vorweisen.

Christian Macedonschi lobte als Mitveranstalter die Initiative von Advantage Austria, die sowohl Vertreter der Wirtschaft als auch Wintersportliebhaber in der Schulerau vereint hat und die somit gute Werbung für die Skipisten dieses Wintersportzentrums darstellt. Außerdem bot die österreichische Wirtschaftsvertretung in Bukarest erneut ihre logistische Unterstützung für die Schüler-Skiwettbewerbe von „[aguna“ und „Honterus“ an.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*