Offizieller Besuch von Premier Ponta in Polen

Donnerstag, 06. Juni 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Gestern hat Premier Victor Ponta einen offiziellen Besuch in Polen unternommen. In den Gesprächen mit dem polnischen Premier Donald Tusk sollte es vor allem um die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen sowie die gegenseitige Abstimmung in der EU gehen.

Im Vorfeld hatte Ponta erklärt, „dass Rumänien von Polen sehr viel lernen könne, insbesondere was die Abrufung von europäischen Fonds betrifft“. Der polnische Botschafter in Bukarest, Marek Szcygiel, verwies auf die Ähnlichkeiten zwischen Polen und Rumänien.

Der Besuch von Victor Ponta in der Bundesrepublik Deutschland – wobei ein Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgesehen ist – soll nächste Woche stattfinden.

Kommentare zu diesem Artikel

Norbert, 07.06 2013, 00:55
Was will dann der Pronto in old Germany.Die Gottähnliche Angie Merkel soll ihm mal die Fussgängerzonen zeigen,da kann er seine Landsleute beim betteln und bei ihrer dudelmusik begrüßen.Ansonsten gibts vielleicht noch ne Pressemitteilung in der Zeitung Sperrmüll.Pronto in Old Germany.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*