Oktoberfest 2014 beginnt mit der Parade

Menschenkette reicht ein Glas Bier von Hand zu Hand

Mittwoch, 03. September 2014

Ein „Nostalgie-Foto“ mit der Gruppe „Wirbelwind“ bei ihrem allerersten Auftritt beim Kronstädter Oktoberfest 2009. Foto: Hans Butmaloiu

Kronstadt - Die diesjährige Ausgabe des Oktoberfestes beginnt am Donnerstag, dem 4. September, vor dem „Sică Alexandrescu“-Theater. Von hier aus wird um 16 Uhr die Kolonne der Pferdekutschen und Wagen mit Bierfässern im Paradezug am Bürgermeisteramt vorbei, Iorga-Straße („Räuberallee“), Klostergasse/str. Mureşenilor, Waisenhausgässer Tor/Poarta Schei bis zum Festzelt auf dem Sportplatz der „Ţiriac-Arena“gelangen. Um 17 Uhr wird hier das größte Bierfass des Festes in Anwesenheit der Ehrengäste angezapft.

Auch heuer haben sich die Veranstalter einige Neuigkeiten ausgedacht, darunter eine Kutsche für Kinder im Festzug, die von einem Pony-Gespann gezogen wird. Am 13. September, dem vorletzten Tag des Oktoberfestes, werden Freiwillige von dem Bierhaus „Ciucaş„ (neben dem Hotel „Krone“/Coroana) eine Menschenkette bis zum Bierzelt des Oktoberfestes bilden, um ein Glas Bier von Hand zu Hand bis zu der Maskotte des Festes, die „Onkel Hans“-Riesenpuppe zu reichen.

Es werden auch mehrere Misswahlen stattfinden, wobei der Höchstpreis aus einer Reise für zwei Personen nach Bayern und einer Videocamera besteht, um das Gesehene auch festhalten zu können. Für  Miss Heidi werden die Sponsoren des Oktoberfestes eine „Aussteuertruhe“ vorbereiten und Miss Popularity wird einen neuen Kühlschrank mit Bierdosen gefüllt erhalten. Der gewählte „Bierkönig“ wird für einen Monat lang im eigenen Heim eine Zapfanlage bekommen, die täglich nachgefüllt werden wird.

Das schon aufgestellte Bierzelt hat eine Fläche von 3600 Quadratmetern und ist das größte, das außerhalb Deutschlands in Europa aufgestellt wurde. Die Veranstalter schätzen für diese Auflage des Kronstädter Oktoberfestes etwa  250.000 Besucher. „Wir haben über 1000 Hektoliter Bier und hunderte Kilogramm typisch bayerische Fleischprodukte vorbereitet“, erklärte Christian Macedonschi, der Initiator  des Kronstädter „Oktoberfestes“.

Vom 4. bis zum 8. September wird der Aalbachtal-Express und vom 9. bis zum 14. September „Wirbelwind“ allabendlich im Festzelt spielen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*