Oktoberfest: Von der Wiesn ins AMG-Haus

Banater feiern ein echt Münchner Traditionsfest

Samstag, 20. Oktober 2012

Der Direktor der AMG-Stiftungen, Helmut Weinschrott, zeigte in seiner Ansprache auch die soziale Komponente im Wirken der Landtagspräsidentin Barbara Stamm auf.

Zwischen Bayern und dem Banat habe man in 22 Jahren der Zusammenarbeit eine gemeinsame Sprache gefunden, sagte der DFDB-Vorsitzende Karl Singer und dies findet er als „Privileg“.

Eine kleine Geste für eine große Wertschätzung an Barbara Stamm, die Helmut Weinschrott „Helferin von Menschen in Not in unseren Sozialeinrichtungen“ nannte.
Fotos: Zoltán Pázmány

Temeswar - Barbara Stamm ist Förderer aber irgendwie auch Gastgeber, wenn in Temeswar alle zwei Jahre das banat-bayerische Oktoberfest gefeiert wird. Da gibt es Prominenz aus dem Banat, aus Rumänien und aus Bayern, bayerische, aber auch rumänische Spezialitäten, Bier und nicht zuletzt Musik und Tanz.

Auch wenn heute in vielen Städten Rumäniens Oktoberfest gefeiert wird, das Oktoberfest habe zuerst nur in Temeswar stattgefunden, wohin es die Politikerin Barbara Stamm exportiert hat. Darauf deutete der Abgeordnete des DFDR, Ovidiu Ganţ, bei der Veranstaltung hin und ging auch auf die Popularität der Politikerin aus Bayern ein. Die Landtagspräsidentin aus Bayern erinnerte sich an die verhaltene Art, als das Fest vor zwei Jahrzehnten in Temeswar begann.

Heute „gehören wir einfach dazu, zu diesem Haus, zu Temeswar“, sagte die Festinitiatorin Stamm. Von deutscher Seite waren Unterstützer des Banats im Bereich des Sozialen dabei, aber auch Unternehmer mit Kontakten zu Rumänien. Angereist war auch Dr. Bernd Fabritius, Vorsitzender des Vereins der Siebenbürger Sachsen in Deutschland. Aus Rumänien nahm der Abgeordnete Ovidiu Ganţ teil, die Unterstaatssekretärin Cristiane Cosmatu, der Temescher Präfekt Eugen Dogariu, Bürgermeister Nicolae Robu („Man fühlt den ‘deutschen Geist’ in Temeswar – in Wirtschaft, Kultur und Sozialem), Leiter der Deutschen Ortsforen, Werkleiter und Firmeninhaber.

Kommentare zu diesem Artikel

Hans, 24.10 2012, 11:41
"Oktoberfest: Von der Wiesn ins AMG-Haus.
Banater feiern ein echt Münchner Traditionsfest"
Is des a boarische Gaudi bei eich drunt im Banaterland. Hobt's es a Lederhosn ozogn und gjodlt? Wenn's es amoi noch Minga kimmts, da feiern mir koa echts Banater Fest . Mir san mir!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*