Oltchim soll nächste Woche Produktion wiederaufnehmen

Wirtschaftsminister: Löhne sollen Ende dieser Woche bezahlt werden

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Bukarest (ADZ) - Der Verwaltungsrat des Chemiewerks Oltchim hat in einer Sitzung Anfang der Woche beschlossen in der kommende Woche die Produktion in der Elektrolyseanlage wiederaufzunehmen. Ebenfalls will die Geschäftsführung eine Streckung der Schulden an das Unternehmen „Electrica Furnizare“ beantragen sowie mit „CEZ Distribuţie“ einen Vertrag für die Lieferung elektrischer Energie abschließen, meldet die Nachrichtenagentur Mediafax. Weiter wurde eine neue Führungsmannschaft bestehend aus acht Direktoren – anstatt bisher 16 – ernannt.

Für die Wiederaufnahme der Produktion ist allerdings noch eine zusätzliche Finanzierung nötig. Wirtschaftsminister Daniel Chiţoiu hatte am Montag erklärt, dass bezüglich einer Zusage für eine staatliche Unterstützung Verhandlungen mit der Europäischen Kommission in Gange sind und gleichzeitig mit mehreren Banken verhandelt wird, damit Anfang November Oltchim wieder bei einer Auslastung von rund 65 Prozent laufen soll. Chiţoiu erklärte auch, dass Ende dieser Woche die ausstehenden Löhne der Oltchimangestellten bezahlt werden sollen.

Finanzierungsprobleme aufgrund hoher Schulden und Verluste haben Ende August dazu geführt, dass Oltchim die Produktion ganz eingestellt hatte und die Arbeiter vorübergehend die Arbeit niederlegen mussten. Die Privatisierung des Chemiewerks Ende September ist gescheitert, da der Gewinner der öffentlichen Ausschreibung, Dan Diaconescu, keine Beweise darüber vorlegen konnte, dass er die nötigen 45 Millionen Euro tatsächlich aufbringen kann.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 20.10 2012, 20:40
Sraffa&Herbert.Den Arbeitern muß man nichts vorwerfen...Vielleicht wäre eine ordentliche Abfindung(für einen Neustart der Arbeiter)besser als die dauerhafte Unsicherheit.Engagiert sich das Unternehmen finanziell im Profisport oder ist das Werk nur Namensgeber?
sraffa, 19.10 2012, 00:03
Ich weiß nicht was dieser Kommentar soll : Die Rumänischen Parlamentäre haben 340 Tage im Jahr hochbezahlten Urlaub ! In der restlichen Zeit verschleudern Sie den Rest des Volksvermögens, vgl. Oltchim ! Was ist da dieser kleine Urlaub dieser geschundenen Seelen mit ihren mickrigen Salären im Vergleich dazu ?
Herbert, 18.10 2012, 17:15
Heißt das, dass die Arbeiter von Oltchim auf Kosten der rumänischen Steuerzahler zusätzlichen Urlaub hatten?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*