Oltchim startet mit Niederlage

Montag, 04. Februar 2013

Râmnicu Vâlcea  -  Ohne die verletzte Critina Neagu ist Oltchim Râmnicu Vâlcea mit einer Niederlage in die Hauptrunde der Handball-Champions-League gestartet. Der vom Dänen Jakob Verstergaard trainierte rumänische Meister verlor gegen den ungarischen Vize Ferencvaros vor heimischem Publikum 22:23 (9:10) und steht somit nach dem ersten Spiel unter Zugzwang. Am nächsten Sonntag trifft Oltchim im zweiten Gruppenspiel auf die slowenischen Handballerinnen von Krim Ljubljana.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*