OMV Petrom bekommt neue Chefin

Donnerstag, 11. Januar 2018

Bukarest (ADZ) - Der Energiekonzern OMV Petrom hat am Dienstag angekündigt, dass die bisherigen Direktorin, Mariana Gheorghe, nach 12 Jahren in der Unternehmensführung vorzeitig zurücktreten wird. Ihre Nachfolgerin wird Christina Verchere, welche bis zum Ende des verbliebenen Mandates von Gheorghe, dem 16. April 2019, die Führungsspitze übernehmen wird. Die 46-jährige Verchere hat eine 20-jährige Erfahrung in der Branche, zuletzt war sie Präsidentin für die Region Asien Pazifik bei BP. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*