Onlineplattform imobiliare.ro: Angebot an Mietwohnungen gesunken

Dienstag, 22. September 2015

Bukarest (ADZ) - Das Angebot an Mietwohnungen ist in den vergangenen 12 Monaten im Schnitt um 20 Prozent gesunken, teilte die Onlineplattform imobiliare.ro am Montag in einer Mitteilung mit. Gemessen wurden dabei die im August neu erschienenen Angebote in fünf Universitätsstädten – Bukarest, Temeswar/Timişoara, Klausenburg/Cluj, Jassy/Iaşi und Kronstadt/Braşov. Die Neuangebote gingen von insgesamt 8500 im August 2014 auf unter 7000 im August dieses Jahres zurück. Für Bukarest verzeichnete die Webseite imobiliare.ro im August 3608 neue Mietangebote, um 17 Prozent weniger als vor einem Jahr (4329 Angebote); die meisten davon waren Zwei-Zimmer-Wohnungen. In Temeswar/Timişoara beträgt der Rückgang ebenfalls 17 Prozent, von 929 auf 773 Angebote. In Klausenburg/Cluj ging das Neuangebot im August um 22 Prozent von 1846 auf 1432 Wohnungen zurück, in Jassy/Iaşi waren es minus 21 Prozent, von 1032 auf 814 Apartments. In Kronstadt/Braşov verzeichnete imobiliare.ro um 16 Prozent weniger Neuangebote, von 372 auf 311 Mietwohnungen. (ADZ)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*