Adventsfeiern und Weihnachtskonzerte

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Maria Radna - Warme Köstlichkeiten aus dem Kessel, Glühwein, Tee, Kaffee und Kuchen sowie Andenken und Souvenirs erwarten am Samstag, den 15. Dezember, die Gäste des Weihnachtsmarktes im Infozentrum von Maria Radna. Mit Unterstützung des Deutschen Konsulats Temeswar können 50 Kinder des Kinderheimes „Kinderzukunft“ der Rudolf-Walther-Stiftung Temeswar einen Ausflug nach Maria Radna zum Besuch des Weihnachtsmarktes unternehmen. Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt kommen der Ausstattung der Kinder- und Jugendbegegnungsstätte Cladova zugute.

Das Programm beginnt um 10.30 Uhr mit einer Heiligen Messe in der Basilika. Weihnachtslieder, Rundgänge durch die Klosterkirche und Lesungen vervollständigen das fünfstündige Programm des Weihnachtsmarktes (11 – 16 Uhr).

Schag - Das DFD Schag und die römisch-katholische Pfarrei veranstalten am Samstag, den 15. Dezember, um 17 Uhr, auf dem Plateau vor dem Gemeindekulturheim eine Adventsfeier.

Detta - Im Ferch-Haus der Kleinstadt Detta findet am Samstag und Sonntag, 15. Und 16. Dezember, (jeweils zwischen 15-19 Uhr) ein Weihnachmarkt statt. Regionale Basteleien, spezifische Geschenkideen und eine  fröhliche Vorweihnachtszeit erwarten die Gäste an diesen beiden Tagen.

Temeswar – Unter der Schirmherrschaft des Österreichischen Kulturforums Bukarest und in Zusammenarbeit mit der Banatul-Philharmonie und dem Fachbereich Germanistik an der West-Universität organisiert die Österreich-Bibliothek Temeswar das traditionelle Weihnachtskonzert. Die Veranstaltung ist dem 200 Jahre Jubiläum des berühmten Weihnachtliedes Stille Nacht, Heilige Nacht gewidmet. Als Solistinnen treten Marta Teglas (Violine) und Mihaela Faur (Harfe) auf. Dr. Maria Stângă führt in die Geschichte des Liedes von Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber ein, das in mehr als 300 Sprachen gesungen wird. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 14. Dezember, um 16:30 Uhr, im Hörsaal A01 an der West-Universität Temeswar statt (Bd. V. Parvan 4). Der Eintritt ist frei.

Temeswar – Das Streichquartett „Scherzino“ und der Chor „TimVox“ unter dem Stab von Eugenia Gyuris bieten am Montag, dem 17. Dezember, um 17 Uhr in der Katharinenkirche ein Weihnachtskonzert an. Das Projekt wird von Dr. Johann Fernbach koordiniert. Als Solisten treten die Sopranistin Simona Negru, der Trompeter Florin Solonca und der Orgelspieler Denis Moldovan auf. Gedichte werden von Petru Silviu Văcărescu vorgetragen. Auf dem Programm stehen Weihnachtslieder, Gedichte und musikalische Werke aus dem internationalen Repertoire. Zum Temeswarer Quartett „Scherzino“ gehören die jungen Instrumentisten Anna Maria Popan, Zeno Argintaru, Timeea Hăpăianu und Denis Mocuța.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*