Opposition bringt Antrag gegen Justizminister ein

Mittwoch, 02. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Im Eklat um die mutmaßliche Einflussnahme, die die Antikorruptionsbehörde DNA dem inzwischen in U-Haft sitzenden Ex-Kreisratschef von Mehedinţi, Adrian Duicu (PSD), zur Last legt, schießen sich die oppositionellen Liberalen und Liberaldemokraten auf Justizminister Robert Cazanciuc ein, nachdem die DNA bestätigte, dass dieser eine von Duicu aufgedrängte lokale Staatsanwältin tatsächlich dem Obersten Magistraturrat (CSM) als DNA-Ressortleiterin vorgeschlagen hatte. PDL-Chef Vasile Blaga verlautete, zusammen mit der PNL einen Antrag gegen Cazanciuc in der Abgeordnetenkammer einbringen zu wollen – der Minister habe im Parlament „Rede und Antwort zu stehen“, wie es zu einer „derartigen Nominierung“ gekommen sei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*