Ostern: Weniger Unfälle als in anderen Jahren

Mittwoch, 04. Mai 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die orthodoxen Osterfeiertage sind ruhiger verlaufen als in anderen Jahren. Die Sprecherin des Innenministeriums, Monica Dajbog, teilt mit, dass 52 Verkehrsunfälle verzeichnet wurden, im Vergleich zu 75 im Jahr 2015, 72 im Jahr 2012 und 82 im Jahr 2011. Diesmal gab es bei den Verkehrsunfällen 11 Todesopfer, im Vergleich zu den 15 im vergangenen Jahr und den 17 im Jahr 2011. Heuer wurde ein einziger Mord verzeichnet, im Jahr 2015 waren es zwei gewesen und in den Jahren 2013 und 2012 je vier.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*