Osterstimmung in Temeswar

Mittwoch, 10. April 2019

Da die Osterzeit vor der Tür steht, gibt es einiges in Temeswar zu sehen. So wurde vor Kurzem auf dem  Opernplatz der diesjährige Ostermarkt offiziell eröffnet. Dabei bot die Timişoara Big Band ein Konzert dar. Im Vorfeld wurden 50 Häuschen aufgestellt, bei denen man sowohl hausgemachtes, wie Schokolade, Süßigkeiten, Gebäck und Wein, als auch Spielsachen und Dekorationen, kaufen kann.

Außerdem werden auch dieses Jahr die beliebten Tüftler aus Temeswar, Arad, Reschitza, Karansebesch, Eisenmarkt und weiteren Regionen anwesend sein und mit ihren handgemachten Kunstobjekten, jeden Freitag und Samstag, Leute erstaunen. Im Programm war am 6. April die “Häschenparade”, ein Ereignis für die Kleinsten und am darauffolgenden Tag, ein Konzert des Temeswarer “Epifania” Chors.

Es folgt am 12. April eine Ausstellung von Lebkuchen, Stickerei- und Lederobjekten. Einen Tag später, ab 16 Uhr, werden überdimensionale Ostereier, mit der Gruppe „Hazliţii“, bemalt. Am 14. April, ab 13 Uhr, wird der Chor der Theologischen Fakultät auftreten. Danach gibt es am 19. April eine Fotoausstellung zum Thema „Ostern“, die im Museum der Metropolitankirche, ab 16 Uhr, zu sehen ist. Am 20. April, um 11 Uhr, wird die Dekoration des großen Ostereis stattfinden, aber auch eine kulinarische Demonstration und zahlreiche Ausstellungen zu sehen sein.

Am 21. April endet das Programm mit der Palmenwallfahrt, die ab 17 Uhr anfängt. Der Ostermarkt kann bis zum 1. Mai besucht werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*