Parkhaus mit öffentlichen Geldern

Donnerstag, 11. Dezember 2014

rt.Temeswar -  Das neue Parkhaus hinter dem Bega Einkaufszentrum wird schließlich aus öffentlichen Geldern finanziert. Die Stadt hat keinen privaten Investor für das Projekt finden können. Ursprünglich sollte die Temeswarer Gesellschaft für Wegebau (SDM) das Grundstück zur Verfügung stellen und ein privater Partner das Gebäude errichten.

Am Dienstag hat der Stadtrat dem SDM das Nutzungsrecht für das Grundstück entzogen. „Es ist für die Stadt äußerst wichtig, dass sich in dem Distrikt ein Parkhaus befindet“, so Bürgermeister Nicolae Robu am Dienstag in der Sitzung. „Es hat keinen Zweck auf private Investoren zu warten.“

Wann das neue Parkhaus stehen wird, kann unter den gegebenen Umständen nicht eingeschätzt werden. Das mit 500 Parkplätzen ausgestattete Gebäude müsste aber irgendwann in 2015 stehen. Dann sollen nämlich die Arbeiten in der Altstadt abgeschlossen werden.   

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*