Parlamentswahlen sollen am 2. Dezember stattfinden

Dienstag, 28. August 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Verwaltungs- und Innenminister Mircea Duşa hat im Fernsehen erklärt, dass die Parlamentswahlen am 2. Dezember stattfinden werden. Wahrscheinlich werde die Regierung Samstag (1. September) die diesbezüglichen Beschlüsse fassen, etwa zehn Beschlüsse seien nötig.  Die Wahlen für den Senat und die Abgeordnetenkammer könnten nicht im November angesetzt werden, sagte Duşa, da es verfassungsmäßige Zwänge gebe. Nur der 2. Dezember komme in Frage, obwohl dieser Sonntag nach zwei freien Tagen folge. Das gegenwärtige Parlament sei am 19. Dezember 2008 validiert worden, die Verfassung schreibe vor, dass der Präsident innerhalb von 20 Tagen nach den Wahlen das Parlament zur konstituierenden Sitzung einberuft.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*