Partnergemeindetreffen

Gottesdienst, Kulturprogramm und gemütliches Beisammensein

Freitag, 19. Oktober 2012

Alle Plätze waren in der Heilig-Geist-Kirche besetzt.
Foto: Gabriela Rist

Sathmar - Eine große Anzahl von Mitgliedern der deutschen Kirchengemeinden der Kalvarienkirche aus Sathmar/Satu Mare und der Heilig-Geist-Kirche von Großkarol/Carei trafen einander vergangenen Sonntag in Großkarol.

Die Sathmarer kamen mit einem Großraumbus zum Treffen, das mit einem Festgottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche eröffnet wurde. Die Messe wurde von den beiden Pfarrern der Partnergemeinden, Tiberius Schupler aus Sathmar und Otto Borota aus Großkarol sowie von Pfarrer Anton Tyukodi und dem griechisch-katholischen Gastpfarrer Endre Erdödi zelebriert. Anschließend an den Gottesdienst bedankte sich Pfarrer Schupler im Namen der Gemeindemitglieder der Kalvarienkirche für die Einladung und betonte, dass die Begegnungen zwischen den beiden Kirchengemeinden zur Bereicherung der Partnerschaft beitragen.

Das Treffen wurde nach dem Gottesdienst im Jugendzentrum des Demokratischen Forums der Deutschen von Großkarol fortgesetzt. Die Mitglieder der deutschen Gemeinde der Kalvarienkirche wurden mit einem Mittagessen und einem bunten kulturellen Programm erwartet.

Begrüßt wurden alle Anwesenden von Johann Müller, Vorsitzender des DFDR Großkarol. Auf die Bühne traten im Laufe des Nachmittags das Karoler Trio mit schwäbischen Volksliedern, die Kinder- und Erwachsenentanzgruppen „Rote Rose“ aus Großkarol, die Roma-Tanzgruppe aus Großkarol sowie der Chor der Heilig-Geist-Kirche und der Männerchor des DFDR Sathmar und Großkarol. Die Anwesenden konnten auch zwei Gedichte, vorgetragen von Schülern der deutschen Abteilung in Großkarol, hören.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*