Pet-Schraubverschlüsse: Recycling statt Müll

Mittwoch, 26. Juni 2013

Großkarol - Eigentlich war es ein Spiel, bei dem Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten und aus Schraubverschlüssen Formen erstellten, die mit Umweltschutz in irgendeiner Form zusammenhingen. Konkret ging es um von Pet-Flaschenverschlüsse, die 60 Kinder gesammelt hatten. Zum fünften Mal veranstaltete ContiTech Fluid Automotive România SRL in ihrer Niederlassung im westrumänischen Großkarol/Carei einen Öko-Wettbewerb unter der Bezeichung „Was kannst du aus Pet-Schraubverschlüssen herstellen“? Sinn der Veranstaltung war, die Arbeitnehmer auf die umweltschädigende Wirkung von Plastik hinzuweisen: Statt sie als Müll zu entsorgen, können Pet-Produkte an eine Rycycling-Firma abgegeben werden. Bei all den negativen Auswirkungen auf die Umwelt könne man nicht „untätig zusehen“, sagte der Werkleiter Rafael Mansurov. „Wir wollen auf den Umweltschutz verweisen, aber auch auf die Möglichkeiten zur umweltfreundlichen Entsorgung, in der Hoffnung, dass diese auch angewandt werden“.
Zur Erinnerung an die Veranstaltung erhielt jedes teilnehmende Kind ein Präsent, hergestellt aus umweltfreundlichen Materialien.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*