Pfarrer Rotthauwe zu Gast in der EAS

Vortrag zum Thema Umwelt- und Klimaschutz

Dienstag, 23. August 2016

Hermannstadt - Am Freitag, den 26. August, spricht Pfarrer Volker Rotthauwe in der Evangelischen Akademie Siebenbürgen (EAS) zum Thema „Schöpfung – Umwelt- und Klimaschutz in der Evangelischen Kirche von Westfalen – Chancen für Zusammenarbeit“. Volker Rotthauwe ist Pfarrer im Fachbereich Nachhaltige Entwicklung der Evangelischen Kirche von Westfalen. Als ausgebildeter Diplom-Pädagoge, Organisationspsychologe, Systemischer Coach und Bibliodramaleiter begleitete ihn das Thema Nachhaltigkeit auch in seinen vorangegangenen Tätigkeiten als Jugendpfarrer und Leiter einer Bildungsstätte im Münsterland.

Darüber hinaus zählt Pfarrer Rotthauwe zu den Referenten der Evangelischen Akademie Villigst, einem Forum für die gesellschaftliche Auseinandersetzung zu herausragenden Themen unserer Zeit. Sein Freundschafts- und Partnerschaftsbesuch in Hermannstadt/Sibiu erfolgt auf Einladung der Evangelischen Akademie Siebenbürgen und im Auftrag der Evangelischen Kirche von Westfalen. Dabei soll es nicht nur um die Pflege bestehender Kontakte gehen, sondern Pfarrer Rotthauwe freut sich ebenso darauf, mit dem Publikum nach seinem Vortrag ins Gespräch zu kommen und weitere Verbindungen zu knüpfen, so Roger Pârvu, Programmleiter der EAS und Manuel Stübecke, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 17.30 Uhr im Hans-Bernd-von-Haeften-Tagungs- und Konferenzzentrum in der Livezii-Straße 55 in Neppendorf/Turnişor.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*