Philharmonie eröffnet Saison

Christian Zacharias mit Beethoven im Athenäum

Dienstag, 02. Oktober 2018

Bukarest - Die Konzertsaison im Athenäum wird nächste Woche eröffnet und dreht sich diesmal um die Hundertjahrfeier und um 150 Jahre seit der Gründung des Sinfonieorchesters der Philharmonie „George Enescu“. Außerdem werden 130 Jahre seit der Einweihung des Bu-karester Athenäums gefeiert. Am Donnerstag, dem 4. Oktober, und Freitag, dem 5. Oktober, jeweils um 19 Uhr, finden im großen Saal des Athenäums die ersten Konzerte statt. Unter der Leitung des Pianisten und Dirigenten Christian Zacharias wird das Sinfonische Philarmonie-Orchester ein Programm bestehend aus Werken von Ludwig van Beethoven vortragen.
Des Weiteren werden diesen Herbst zum Anlass des dreifachen Jubiläums international renommierte Musiker zu Gast sein, wie die Dirigenten Paul Nadler, Christian Badea, Gerd Schaller, Horia Andreescu, Alexander Walker und die Pianisten Andrei Licăreţ und Lukasz Krupinski.

Andrei Dumitriu, der Generaldirektor der Philharmonie, hält die Eröffnung der Saison 2018-2019 für eine gute Gelegenheit, die Konzerte der ersten rumänischen Kulturinstitution, die sich in der europäischen Elite befindet, wieder in die öffentliche Aufmerksamkeit zu bringen.
Eintrittskarten können bei der Kasse des Athenäums erstanden werden, von Dienstag bis Freitag zwischen 12 und 19 Uhr.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*