Picknick mal anders

Leckerbissen können ab Samstag direkt nach Einkauf verkostet werden

Freitag, 04. August 2017

Der Schatten des Nussbaumes lädt zum Verweilen und Verkosten der lokalen Leckerbissen ein.
Foto: Kreisrat Hermannstadt

Hermannstadt – Einen Picknickbereich bietet seinen Besuchern der Bauernmarkt auf dem Areal der Transilvania-Mehrzweckhalle ab kommenden Samstag. Vor allem für Touristen ist der Bereich gedacht, die ihre Einkäufe gleich an Ort und Stelle verkosten möchten. Nicht zufällig lässt der Kreisrat Hermannstadt/Sibiu, welcher den Markt verwaltet, das Projekt am Wochenende des großen Sachsentreffens anlaufen. Die Besucher, welche von weit her anreisen und beispielsweise den Geschmack der lokalen Käsesorten schätzen, können ihre Einkäufe erledigen und sie im Schatten eines Nussbaumes genießen.

Das Gemüse kann an einem Waschbecken am Ende der Stände für die Käseprodukte gewaschen werden, sodass dem Genuss der lokalen Leckerbissen nichts mehr im Weg steht. Gemeinsam mit dem Kulturprogramm auf der Insel der Traditionen will der Picknickbereich den Markt zum kulinarischen Erlebnis machen, für Hermannstädter und Touristen zugleich. „Nicht zufällig wird der Picknickbereich am Samstag eröffnet. Zum Sachsentreffen reisen auch Besucher an, welche den Geschmack der lokalen Erzeugnisse kennen und schätzen und andere, die auf die lokalen Geschmäcker neugierig sind. Auf dem Markt in der Transilvania-Mehrzweckhalle werden sie Erzeuger und Händler vorfinden, welche wir vor Kurzem auch am Produktionsstandort überprüft haben und deren Produkte sie vertrauen können“, so die Kreisratsvorsitzende Daniela Cîmpean. Den Markt veranstaltet der Kreisrat Hermannstadt im Bereich hinter der Transilvania-Mehrzweckhalle, in der Octavian-Goga-Straße, Nr. 1.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*