PNL befürwortet zweiten Ausschuss in Călăraşi-Affäre

Mittwoch, 27. November 2013

Bukarest (ADZ) - Die Liberalen befürworten die Einberufung eines zweiten Parlamentsausschusses zur Untersuchung des Landkaufs der Familie B²sescu im Kreis Călăraşi, teilte PNL- und Senatschef Crin Antonescu am Montag mit. Davor hatten sich PSD und PNL zu diesem Thema tagelang beharkt – die Sozialdemokraten bestanden auf der umgehenden Einberufung des Ausschusses, während die Liberalen aufzeigten, dass das Gremium selbst im Fall festgestellter Missstände nichts bewegen könne. Im Zuge des Disputs gab Antonescu zudem klar zu verstehen, dass seine Partei den Ausschussvorsitz keineswegs übernehmen werde, und schlug für das Amt pikanterweise den Schwiegervater des Premiers, Senator Ilie Sârbu (PSD), vor.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*