PNL gewinnt deutlich im Kreis Hermannstadt

USR/PLUS erreichte ihr bestes Ergebnis in Schellenberg

Freitag, 31. Mai 2019

Hermannstadt - Die National-Liberale Partei ist die große Gewinnerin der Wahl zum Europäischen Parlament im Kreis Hermannstadt/Sibiu. Sie konnte zwischen Reußmarkt/Miercurea Sibiului und Henndorf/Brădeni insgesamt 98.842 Stimmen auf sich vereinen, was einen Anteil von 48,3 Prozent aller abgegebenen Stimmen entspricht. Darüber hinaus erhielt die USR/PLUS 25,0 Prozent (51.239), die PSD 11,0 Prozent (22.570) , PMP 3,7 Prozent (7663), ProRomânia 3,2 Prozent (6544), ALDE 2,4 Prozent (4836) und die UMDR 1,4 Prozent (2853) der abgegebenen Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 55,2 Prozent und damit über dem Landesdurchschnitt von 51,1 Prozent.

Im Munizipium Hermannstadt erreichte die Allianz 2020 aus den Parteien USR und PLUS mit 33,6 Prozent ein etwas besseres Ergebnis als im gesamten Kreis. Für die PNL stimmten 41,2 Prozent der Hermannstädter, während die PSD lediglich 9,7 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielt. Darüber hinaus erhielten ProRomânia 3,3 Prozent, ALDE 2,5 Prozent und die UMDR 0,8 Prozent.

Weitgehend mit dem Kreisergebnis übereinstimmend war die Stimmverteilung in Mediasch, wo die PNL 47,7 Prozent der 22.024 abgegebenen Stimmen erhielt, die USR 22,0 Prozent und die PSD 10,9 Prozent. Das viertbeste Ergebnis erreichte hier die UDMR mit 4,5 Prozent.

In den weiteren Städten erreichten die drei größten Parteien folgende Ergebnisse. In Agnetheln/Agnita kam die PNL auf 56,3 Prozent der 3712 abgegebenen Stimmen, die USR auf 15,4 Prozent und die PSD auf 12,4 Prozent. In Freck/Avrig erreichte die PNL 57,2 Prozent der 6465 abgegebenen Stimmen, die USR kam auf 16,8 Prozent und die PSD auf 9,5 Prozent. In Heltau/Cisnădie kam die PNL auf 42,8 Prozent der 8724 abgegebenen Stimmen, die USR auf 29,7 Prozent und die PSD auf 9,4 Prozent.

Eines ihrer besten Ergebnisse erzielte die PSD in Alzen/Alțâna mit 48,7 Prozent der 552 abgegebenen Stimmen. Die PNL kam hier auf 32,6 Prozent und die USR zu lediglich 10,3 Prozent. Ähnliche Ergebnisse konnte die PSD auch in anderen Gemeinden im Harbachtal/Valea Hârtibaciului erzielen. In Hochfeld/Fofelda stimmten gar 55,5 Prozent der 182 Wähler für die PSD. Die USR wiederum erzielte ihr bestes Ergebnis in Schellenberg/Șelimbar mit 42,7 Prozent der 3471 abgegebenen Stimmen und lag damit vor der PNL mit 37,2 Prozent
Die Fragen zum Justizreferendum unterstützten die Wähler im Kreis Hermannstadt mit einer Zustimmung von 90 bzw. 91 Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*