PNL-Kandidatenliste bekannt gegeben

Valeria Schelean und Marcel Vela führen die Listen an

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Reschitza – Vier Tage nach den Sozialdemokraten der PSD geben auch die Liberalen der PNL aus dem Banater Bergland ihre Kandidaten für die Parlamentswahl am 11. Dezember bekannt. Dazu hatten sie Dienstag eine Vorstandstagung, die bis weit in die Nacht gedauert hat.

Für die Abgeordnetenkammer kandidiert erwartungsgemäß Valeria Schelean an erster Stelle. Platz zwei ist eine absolute Überraschung: Adrian Dacica, Sportlehrer, Vizebürgermeister von Reschitza, ein Wunschkandidat des Reschitzaer Bürgermeisters Ioan Popa. Rang drei kommt ebenfalls aus dem Reschitzaer Rathaus: der Jurist Cristian Gâfu, 2004 von Bürgermeister Liviu Spătaru zum Sekretär des Stadtrats befördert. Auf Rang vier steht der ehemalige Zeremonienmeister der Gelage, die der Ex-Vizepräsident des Kreisrats Karasch-Severin, Ionesie Ghiorghioni, veranstaltete (ADZ berichtete vom Bärentatzenschmaus), der Direktor des Kulturhauses Karansebesch Ioan Cojocariu-„Coajă”, auf dessen Betreiben hin die Nominierung der Kandidaten letztendlich so lange gedauert hatte, weil er auf einer internen Wahl bestanden hatte.

Der Chirurg Jaro Marsalic, der als gesetzt galt für einen wählbaren Platz zwei auf der Kandidatenliste, verzichtete im letzten Moment auf seine Nominierung und so kam Dacica nach der internen Kurzwahl auf die Liste, der bis zu den Kommunalwahlen 2016 überhaupt mit nichts aufgefallen war – es sei denn als aktiver Wahlhelfer des Reschitzaer Bürgermeisters Ioan Popa.

Für den Senat kandidiert aussichtsreich bloß Ion Marcel Vela, der Ex-Bürgermeister von Karansebesch. Etwas befremdlich, dass auch auf Rang zwei der Kandidatenliste ein Karansebescher steht, Marius Isac, dort gegenwärtig Vizebürgermeister.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*