PNL-Vorsitzender Crin Antonescu ändert Wahlkreis

Montag, 29. Oktober 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Vorsitzende der Nationalliberalen Partei (PNL) und Co-Präsident der USL, Crin Antonescu, der für den Senat kandidiert, hat seinen Wahlkreis aus Bukarest nach Teleorman verlegt. Bei den Wahlen vor vier Jahren war Antonescu erst durch die Umverteilung der Stimmen in den Senat gekommen. Dazu äußerte PSD-Generalsekretär Liviu Dragnea, der in Teleoman für die Abgeordnetenkammer kandidiert, dass es gut sei, wenn die Parteileader nicht nur in Bukarerst antreten würden. Der neue Wahlkreis von Crin Antonescu umfasst das Munizipium Alexandria und mehrere Gemeinden. Hier hatte man bei der Volksbefragung zur Absetzung von Traian Băsescu eine überdurchschnittlich hohe Beteiligung verzeichnet.

Kommentare zu diesem Artikel

Herbert, 29.10 2012, 21:24
Dieser Feigling! Manfred - genau so ist es!
Manfred, 29.10 2012, 20:40
Warum wohl ändert er seinen Wahlkreis?Weil es auf dem Lande leichter ist,Stimmen zu manipulieren...

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*