Poli-Trainingslager in Debrecen fällt aus

Vorbereitungsturnier in Spanien angesagt

Dienstag, 10. Januar 2012

Temeswar - Das Trainingslager des Fußballvereins Poli Temeswar/Timişoara fällt aus, dafür reist Poli für ein Fußballturnier nach Spanien. Obwohl die Mannschaft am 26. Januar nach Ungarn ins Trainingslager nach Debrecen fahren musste, hat es sich die Leitung des Clubs anders überlegt. „Die Mannschaft kann genau so gut auch zu Hause, kostenlos, trainieren“, sagte der Geschäftsführer des Clubs, Gheorghe Chivorchian.

So wird die Mannschaft ihre übliche Saisonvorbereitung im Sport-Komplex am Dan-Păltinişanu-Stadion durchführen. „Wir haben hier die besten Bedingungen, genauso wie wir sie auch in Ungarn hätten“, fügte Chivorchian hinzu.

Zwischen dem 1. und dem 17. Februar wird Poli in unmittelbarer Nähe von Marbella, in Benahavis, an einem Turnier teilnehmen. Daran werden sich auch Mannschaften aus der Ukraine, Russland, Polen und China beteiligen. In Spanien veranstaltet der Temeswarer Zweitligist im Februar auch sein zweites Trainingslager.  

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*