Politbarometer: PNL weitet ihren Vorsprung aus

Freitag, 24. Juli 2015

Symbolfoto: freeimages.com

Bukarest (ADZ) - In der Wählerstimmung wächst der Vorsprung der liberalen Opposition vor dem Wahlbündnis PSD/UNPR. Wenn am Sonntag gewählt würde, käme die PNL laut Ergebnissen einer Mitte Juli durchgeführten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSCOP auf 44,5 Prozent, während PSD und UNPR auf 37,1 Prozent kämen. Von den kleineren Parteien würde mit 5,2 Prozent lediglich der Ungarnverband (UDMR) den Sprung ins Parlament schaffen, während Zwergparteien wie die PNŢCD, PRM, sodann Călin Popescu Tăriceanus ALDE, die Ex-Staatschef Băsescu nahestehende PMP oder Monica Macoveis M10 allesamt an der 5-Prozent-Hürde scheitern würden.

Kommentare zu diesem Artikel

rudi, 24.07 2015, 07:30
Am besten schnellstens Neuwahlen organisieren..denn die Roten..sind nicht gut vorbereitet...und nicht gut aufgestellt....das könnte funktionieren....

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*