Polizeichef von Sinaia festgenommen

Freitag, 15. Januar 2016

Bukarest (ADZ) - Der Chef der Polizei Sinaia, Marin Tudorică, ist am Mittwoch von DNA-Korruptionsfahndern wegen des dringenden Verdachts auf Einflussnahme und Bestechlichkeit festgenommen worden. Laut DNA soll Tudorică wiederholt „Geschenke“ aller Art – von Hackfleisch- und Fischlieferungen bis zu einem Luxusschlitten im Wert von 60.000 Euro – eingestrichen haben, um etliche Bekannte, allen voran einen lokalen Unternehmer, vor drohenden strafrechtlichen Ermittlungen, Polizeistrafgeldern oder -kontrollen zu bewahren. Der Kommissar sollte noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden, da die DNA für ihn U-Haft beantragt hat.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*