Polizisten wegen Korruption im Visier der DNA

Dienstag, 18. August 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Recht ungewöhnlich: In Ploieşti hat die Antikorruptionsbehörde DNA  mit der Korruptionsbekämpfung betraute Offiziere von dem einschlägigen DGA-Departement der Kreispolizei und dem Büro zur Bekämpfung des Bandenverbrechens (BCCO) festgenommen und verhört. Dem Chef von DGA Ploiesţi, Kommissar Constantin Ispas, wird vorgeworfen, dass er Firmen seiner Verwandten begünstigt hat, außerdem habe er vertrauliche Informationen weitergeleitet und sich bestechen lassen. Chefkommissar Adrian Rădulescu soll Personen veranlasst haben, verleumderische Anzeigen gegen ermittelnde Polizeioffiziere zu erstatten. Emanuel Saghel (BCCO) wird der Erpressung und Schmiergeldannahme beschuldigt.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 19.08 2015, 17:13
Lange verhätschelt von jeder Regierung wendet man sich endlich mal den eigentlichen Aktivitäten mancher Polizisten in Rumänien zu, Bravo !

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*