Ponta: Neue Anhebung des Mindestlohns

Donnerstag, 10. September 2015

Bukarest (ADZ) - Premier Victor Ponta hat am Mittwoch in einem Gespräch mit den großen Gewerkschaftsverbänden eine weitere, stufenweise Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns in Aussicht gestellt. Dieser werde, wie bereits beschlossen, Januar 2016 auf 1200 Lei ansteigen, „wobei es unser Wunsch ist, ihn zum 1. Juni 2016 und dann Anfang 2017 auf 1300 bzw. 1400 Lei anzuheben“, so der Regierungschef. Ponta stellte allerdings auch klar, dass das Vorhaben derzeit noch „kein offizielles, festgenageltes“ ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*