Ponta unternimmt Besuch in Polen und Österreich

Dienstag, 19. Juni 2012

Bukarest (ADZ) - Regierungschef Victor Ponta (PSD/USL) ist am Montag zu einem Arbeitsbesuch in Österreich eingetroffen. Auf dem Programm standen Treffen mit dem österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann, Bundespräsident Heinz Fischer sowie Nationalratspräsidentin Barbara Prammer. Des Weiteren wohnte Ponta einem rumänisch-österreichischen Wirtschaftsforum bei. Begleitet wurde der Regierungschef von Wirtschaftsminister Daniel Chiţoiu, Transportminister Ovidiu Silaghi und Umweltministerin Rovana Plumb. Das Wochenende hatte Ponta in Polen verbracht, wo er dem EM-Spiel Polen – Tschechien gemeinsam mit seinem polnischen Amtskollegen Donald Tusk beiwohnte. Anschließend besuchte Ponta die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*