Pontifikalamt in Reschitza

Caritas organisiert Kollekte am Tag der Heiligen Elisabeth

Freitag, 17. November 2017

Reschitza/Temeswar (ADZ) – Ein Pontifikalamt zum Vereinsjubiläum „30 Jahre Kultur- und Erwachsenenbildungsverein Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ ist für Sonntag, den 19. November, um 10.30 Uhr in der römisch-katholischen „Maria Schnee“-Kirche in Reschitza anberaumt. Die dreisprachige Heilige Messe wird am Fest der Heiligen Elisabeth, Patronin des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“, von László Böcskei, römisch-katholischer Diözesanbischof von Großwardein/Oradea, zelebriert. Für den musikalischen Rahmen sorgt der Temeswarer Domchor unter der Leitung von Róbert Bajkai-Fábián.

Am Fest der Heiligen Elisabeth von Thüringen wird auch das Patrozinium der Filialkirche von Paratz/Parţa gefeiert. Die Gemeinde ist heute eine Filiale der Pfarrei Temeswar VII Freidorf. Das Hochamt zelebriert um 11 Uhr der eingeladene Seelsorger János Kapor, Pfarrer in der Fabrikstadt.

Im Geiste der bereits entstandenen Tradition veranstaltet der Caritas-Verband der Diözese Temeswar auch heuer, am Fest der Heiligen Elisabeth von Thüringen, in allen Kirchen des Bistums eine Kollekte. Dementsprechend können am Sonntag alle Gläubigen im Rahmen der Heiligen Messen, nach Möglichkeiten, Geld spenden, um die karitative Tätigkeit zu unterstützen. Die gesammelten Summen werden heuer für die Alten- und Krankenpflege ausgegeben.

Am Samstag, dem 25. November, wird das Kirchweihfest der Innenstädtischen Pfarrkirche zur Heiligen Katharina von Alexandrien gefeiert. Das Hochamt beginnt um 16 Uhr. Auf Einladung des Stadtpfarrers und Generalvikars Johann Dirschl wird die Heilige Messe von Pater István Barazsuly SDS gefeiert. Am Sonntag, dem 26. November, wird der musikalische Rahmen der um 9.45. Uhr in ungarischer Sprache zelebrierten Heiligen Messe vom Temeswarer Bartók-Béla-Chor gestaltet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*