Poşta Română schreibt wieder schwarze Zahlen

Freitag, 19. Juni 2015

Symbolfoto: freeimages.com

Bukarest (ADZ) - Die Nationale Postgesellschaft Poşta Română hat im vergangenen Jahr 2014 zum ersten Mal nach fünf Jahren wieder schwarze Zahlen mit einem Nettogewinn von 22,8 Millionen Lei (5 Millionen Euro) geschrieben. In den ersten vier Monaten 2015 wurde bereits ein Nettogewinn in Höhe von 19,7 Millionen Lei (4,16 Millionen Euro) eingefahren.

Die Einnahmen im Zeitraum Januar bis einschließlich April 2015 beliefen sich auf 391 Millionen Lei (plus 11,7 Millionen Lei), die Ausgaben bezifferten sich auf 371 Millionen Lei (plus 16,7 Millionen Lei), hieß es in einer Mitteilung der Post.

Poşta Română hat 2014 den Rekordbetrag von 390 Millionen Lei (87,8 Millionen Euro) an den Staatshaushalt abgeführt.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 19.06 2015, 02:43
Wahrscheinlich hat das Management von Posta Romana derartig Angst daß sie spontan mit Klauen aufgehört hat !

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*