Präfekten trafen zu Arbeitstagung zusammen

Donnerstag, 14. März 2019

 Kronstadt – Vom 10. - 12. März fand in Kronstadt/Braşov ein Treffen der Präfekten aller Landkreise statt. Daran beteiligten sich auch Vertreter des Innenministeriums, anderer Institutionen der Lokalverwaltungen. Koordiniert wurde die Begegnung von Staatssekretär Adrian Petcu, zuständig für die Beziehungen zu den Präfekturen. Geklärt wurden Probleme der Institutionen, die den Präfekturen unterstellt sind, wie der Öffentliche Dienst für die Ausstellung der einfachen Pässe, der Dienstleistungsstellen für die Ausstellung der Fahrscheine und Registrierung der Fahrzeuge, der Verwendung der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel. Auch standen die Aktivitäten für die Vorbereitung der Europawahlen im Mai auf der Tagesordnung.

Ein weiteres Problem war die Implikation der Präfekturen und Lokalbehörden bei der Überprüfung von Rückgabeanträgen von Nachkommen ungarischer ehemaliger Eigentümer, die als Gefangene im Ersten Weltkrieg verurteilt worden waren, die ungarische Staatsbürgerschaft beantragt haben, und bei der Agrarreform enteignet worden sind. Einige dieser haben sich an das Rumänisch-Ungarische Schiedsgericht von Paris gewendet, um Entschädigungen zu erhalten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*