Präsident zeichnet Institutionen in Montenegro aus

Mittwoch, 28. August 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Präsident Traian Băsescu hat mehrere Institutionen in Montenegro und einen Arzt wegen des Beitrags ausgezeichnet, den sie zur Rettung rumänischer Bürger beim Busunfall vom 23. Juli geleistet haben. Damals hatten 18 Personen den Tod gefunden und 29 wurden verletzt. So wurde jetzt der Arzt Ivan Teodorovici vom Städtischen Krankenhaus Belgrad mit dem sanitären Verdienstorden geehrt. Das Klinische Zentrum in Podgorica wurde mit dem nationalen Verdienstorden „Pentru merit“ ausgezeichnet, ebenso das Sicherheitszentrum in Kolasin, das Kommunikationszentrum Podgorica, Polizei- und Hubschraubereinheiten sowie der Bergrettungsdienst und die zivile Feuerwehr in Podgorica und Kolasin.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*