Praktiker-Märkte gehen an türkischen Geschäftsmann

Donnerstag, 27. Februar 2014

Bukarest (ADZ) - Die 27 rumänischen Baumärkte der Insolventen deutschen Kette Praktiker wurden Anfang dieser Woche vom Unternehmen „Search Chemicals“ des türkischen Geschäftsmanns Omer Susli übernommen. Der Geschäftsführer von Praktiker Rumänien, Michael Krahn, teilte in einer Pressemitteilung mit, dass weder das Geschäftsfeld des Unternehmens noch die Marke Praktiker geändert werden; daher sollte das Firmenimage kaum Veränderungen erfahren. Während Praktiker 2012 – das letzte Jahr aus welchem Unternehmensdaten vorliegen – in Rumänien einen Umsatz von 145,8 Millionen Euro erwirtschaftete, jedoch 16 Millionen Verlust schrieb, und über 1700 Angestellte beschäftigte, lag der Umsatz von Search Chemicals im selben Jahr bei 10 Millionen Euro, der Profit bei 0,4 Millionen Euro und die Zahl der Angestellten bei lediglich zwölf. Ein Verkaufspreis für die 27 Baumärkte wurde nicht genannt. Die ehemalige Muttergesellschaft, Praktiker AG, hat im Sommer 2013 Insolvenz angemeldet. Sämtliche Märkte in Deutschland sind bereits geschlossen.

Kommentare zu diesem Artikel

monika, 17.10 2014, 23:55
Sehr geehrte Redaktion,
ich hätte gern Kontakt zu Herrn
Michael Krahn zwecks einer
Anfrage zu geschäftlichen Erfahrungen
in Rumänien.
Können Sie mir eine Kontaktadresse
mitteilen?
MfG M. Rüdiger

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*