Preise der Skilifte in der Schulerau

Tageskarten auch für sämtliche Beförderungsmittel

Freitag, 17. Januar 2014

Die neue Gondel in der Schulerau
Foto: Ralf Sudrigian

Kronstadt - Obwohl auch in der Schulerau/Poiana Braşov Schneemangel herrscht, sind die Skipisten zum Teil befahrbar, dank der Schneekanonen. Laut Pressesprecher des Bürgermeisteramtes, das die Pisten verwaltet, können folgende Strecken benützt werden: Wolfsschlucht (oberer Bereich), Sulinar, Roter Weg und Bradul. Die Schneeschicht misst 30 cm. Für die laufende Saison zahlt man für eine Fahrt mit der Seilbahn 20 Lei. Der Preis für eine Hin- und Rückfahrt liegt bei 35 Lei. Für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren gelten ermäßigte Preise: 10 bzw. 17 Lei. Es gibt auch die Möglichkeit Tageskarten für Nutzung sämtlicher Beförderungsmittel (Seilbahn, Gondel, Sessellift, Skilift) zu kaufen. Für einen Tag beträgt deren Preis 140 Lei. Für mehrere Tage gelten folgende Preise: 225 Lei (zwei Tage), 315 Lei (drei Tage), 395 Lei (vier Tage), 470 Lei (fünf Tage), 530 Lei (sechs Tage). Für zehn Tage (aufeinanderfolgend oder auch nicht) zahlt man 1000 Lei. Im Falle der Tageskarte gibt es auch Varianten abhängig von der Uhrzeit des Kaufes: ab 11 Uhr kostet die Karte 100 Lei, ab 13 Uhr 80 Lei und ab 14 Uhr 60 Lei. Die ermäßigten Preise für Kinder liegen etwas über der Hälfte der normalen Preise. Eine Karte, die vier Stunden ab Kauf gültig ist, kostet 95 Lei (ermäßigt 65 Lei).
Die Preise werden in ein Punktesystem umgewandelt, die bei jeder Fahrt abgebucht werden. Eine Fahrt mit der Seilbahn (Capra Neagră) oder mit der Gondel benötigt z.B. sechs Punkte; der Sessellift bei der Wolfsschlucht – drei Punkte; die Skilifte Bradul, Ruia, Kanzel – je zwei Punkte pro Auffahrt. Hinzukommt, dass dieses System in manchen Fällen differenziert angewandt wird, abhängig von Wochen- oder Wochenendtagen und je nach Saison.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*