Preise für die besten Kronstädter Schüler

Montag, 24. Dezember 2018

Kronstadt – In festlichem Rahmen wurden am Donnerstag im Konzertsaal des Redoute-Kulturzen-trums die besten Kronstädter Schüler aller Altersstufen sowie ihre Lehrer ausgezeichnet und mit Prämien bedacht. Als Kriterium galten die ersten drei Plätze sowie Belobigungen, die bei den landesweiten Schülerwettbewerben in verschiedenen Fächern erhalten wurden. Die Preisgala ist eine Initiative des Kreisrates Kronstadt/Braşov, dessen Vorsitzender Adrian Veştea wie auch Kreispräfekt Marian Rasaliu bei der Feier anwesend war. Ausgezeichnet wurden 59 Schüler. Sechs von ihnen erhielten je 1700 Lei für den ersten Platz; fünf je 1400 Lei (2. Platz), elf je 1000 Lei. Die Schüler mit Belobigungen erhielten je 500 Lei. Dieselben Preise gingen auch an die Lehrer der ausgezeichneten Schüler.
Das Honteruslyzeum ist unter den besten Schülern sehr gut vertreten.

Ausgezeichnet wurden: Iulia-Maria Aldea, Eva Plajer, Maria Noela Szeker, Sigrid Senta Arvay, Verena Maria Hellmann, Andreea Ioana Paul für ihre hervorragenden Leistungen bei den Schulolympiaden  für Deutsch als Muttersprache bzw. Deutsch als Fremdsprache (Noela Szeker). Die Lehrer dieser Schüler sind: Anca Tudose, Anina Şoană Micleru, Loredana Rădulescu, Geanina Feldiorean, Gabriela Adam, Jürgen Zach.

Für ihre Leistungen im musikalischen Bereich wurden auch Sophie Player und Martin Arvay ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehören ebenfalls Daria-Ioana Rusu (Meşota-Lyzeum; Lehrer Beatrice Greif und Carol Szabolcs) sowie Timea Aranyi („Aprily Lajos-Lyzeum), die im Fach Deutsch als Fremdsprache zu den Besten zählten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*