Preise sinken im Dezember

Dienstag, 13. Januar 2015

Bukarest - Das Niveau der Konsumpreise lag im Dezember 0,1 Prozentpunkte tiefer als im November. Ausschlaggebend waren dabei weiter sinkende Treibstoffpreise (minus 2,97 Prozent). Über das ganze Jahr gesehen lag die Inflation bei lediglich 0,83 Prozent (Dezember 2014 gegenüber Dezember 2013), was ein neues Rekordminimum darstellt. Das Nationale Statistikamt (INS) gab am Dienstag weiter bekannt, dass die Konsumpreise für Nahrungsmittel Ende 2014 um 0,41 Prozent unter dem Niveau Ende 2013 lagen. Andere Waren verteuerten sich um 1,25 Prozent und die Preise für Dienstleistungen stiegen um 2,25 Prozent. Die Treibstoffpreise sanken binnen einem Jahr um 1,85 Prozent. (ADZ)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*