Premier vertritt Rumänien bei EU-Sondergipfel

Freitag, 04. März 2016

Bukarest (ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis hat Regierungschef Dacian Cioloş zur Vertretung Rumäniens im EU-Rat von kommender Woche bevollmächtigt, gab die Präsidentschaft am Mittwoch bekannt. Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen am 7. März in Brüssel zu einem Sondergipfel mit der Türkei zusammentreffen, um erneut über die Flüchtlingskrise zu beraten. Der Sondergipfel gilt als womöglich entscheidende Wegmarke für die EU, insbesondere im Hinblick auf die Erhaltung der Freizügigkeit im Schengen-Raum.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*