Premier vertritt Rumänien beim EU-Wintergipfel

Dienstag, 08. Dezember 2015

Bukarest (ADZ) - Bei dem Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union vom 17. - 18. Dezember wird Rumänien diesmal von Premierminister Dacian Cioloş vertreten. Wie die Präsidentschaft am Wochenende verlautete, hat Staatschef Klaus Johannis kraft „Artikel 80, Absatz 2 der Verfassung Rumäniens“ sowie eingedenk „der Prinzipien bezüglich einer loyalen Zusammenarbeit zwischen den Behörden des Staates“ Regierungschef Dacian Cioloş mit der Vertretung Rumäniens im EU-Rat beauftragt. Der EU-Wintergipfel will sich vor allem der Migrations- und Flüchtlingskrise in Europa bzw. der Bestandsaufnahme der Umsetzung der bisher hierzu getroffenen Beschlüsse sowie möglicherweise auch legalen Einreisemöglichkeiten für Flüchtlinge widmen.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 08.12 2015, 03:30
Das war eine kluge Geste von Johannis.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*