Private dreisprachige Allgemeinschule

Samstag, 10. März 2012

Kronstadt - Das Kronstädter Bürgermeisteramt und das Kreisschulinspektorat Kronstadt/Braşov befürworten die Gründung einer privaten Allgemeinschule, die einen multikulturellen Charakter haben soll. Diese Ankündigung machte der Kronstädter Bürgermeister George Scripcaru auf einem Treffen mit Unternehmern im Aro-Palace-Hotel, bei dem als Hauptthema das Pilotprojekt „Deutsche Berufsschule Kronstadt“ vom Direktor der Kronstädter INA-Schaeffler-Niederlassung, Alexandru Blemovici, seitens des Deutschen Wirtschaftsklubs Kronstadt vorgestellt wurde.
Die neue Allgemeinschule soll den Namen „Jules Verne“ tragen. Sie wird im Gebäude der ehemaligen Allgemeinschule Nr. 18 in der Păltiniş-Straße funktionieren und je einen Klassenzug in rumänischer, ungarischer und deutscher Unterrichtssprache anbieten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*