Privatpersonen können „Rabla“-Coupons beantragen

Mittwoch, 09. April 2014

Foto: Zoltan Pazmany

Bukarest (ADZ) - Seit Dienstag dieser Woche können Privatpersonen Autos, die älter als acht Jahre sind, verschrotten lassen, um beim Kauf eines Neuwagens eine Abwrackprämie im Wert von 6500 Lei (etwa 1500 Euro) zu erhalten. Die Umweltfondsverwaltung (AFM) stellt in diesem Jahr 17.000 Coupons für Privatpersonen zur Verfügung, während 3000 weitere für Unternehmen und öffentliche Institutionen – laut Agerpres beginnt für diese das Rabla-Programm gegen Ende April – bereitgestellt werden. Insgesamt stellt AFM 140 Millionen Lei für das diesjährige Abwrackprogramm zur Verfügung. Beim Kauf von neuen Hybridfahrzeugen, Autos der Umweltnorm Euro 6 oder mit einem Kohlendioxidausstoß von unter 100 Gramm pro gefahrenem Kilometer, gibt es zusätzlich einen Ökobonus von 500 Lei.

Im vergangenen Jahr wurden nur 13.500, von 23.000  Coupons, die zur Verfügung standen, für den Kauf von Neuwagen verwendet. In diesem Jahr können erstmals auch Wagen verschrottet werden, die im Zeitraum 2004 bis 2006 erworben wurden. Laut „Ziarul Financiar“ wurden in diesem Zeitraum rund 300.000 Autos verkauft, darunter viele Dacia Logan. Diese waren im vergangenen Jahr noch zu neu für das Rabla-Programm (bisher mussten Altfahrzeuge mindestens zehn Jahre alt sein, um den Anforderungen zu entsprechen), konnten aber wegen der im Vergleich zum Fahrzeugwert hohen Verkaufsgebühren auch kaum verkauft werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Alexander, 09.04 2014, 11:38
Nehmt das Geld und bringt erst mal die Straßen in Ordnung und macht sie sicherer, statt nicht mal 10 Jahre alte Autos zu verschrotten. Was ist wohl gefährlicher: Ein altes Auto oder erneuerte Schnellstraßen, die Orte durchschneiden und direkt an Schulen liegen? Mal ganz zu schweigen von den Schlaglöchern.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*