Pro Piano Festival

67 Kinder und Jugendliche wetteifern im Klavierspiel

Donnerstag, 14. März 2013

Hermannstadt - Eine erste Ausgabe des nationalen Klavierfestivals „Prietenii muzicii“ findet vom 15. bis zum 17. März in Hermannstadt/Sibiu statt. Initiatorin der Veranstaltung ist die Musikpädagogin Enikö Orth, wetteifern werden Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 18 Jahren. Das Wettbewerbsfestival wird von der 1996 in Bukarest gegründeten Kulturstiftung Pro Piano România in Zusammenarbeit mit der Astra-Kreisbibliothek, dem Hermannstädter Kreisrat sowie der Filiale Hermannstadt des Architektenverbands organisiert.

Ziel des Wettbewerbs ist, das Erlernen eines Musikinstruments zu fördern, da die Musik die geistige Entwicklung der Kinder und Jugendlichen stimuliert, das Schaffen eines Rahmens, in dem die jungen Musiker ihre Fähigkeiten vorstellen und vergleichen können sowie das Angebot einer alternativen Freizeitgestaltung.  Eingeschrieben haben sich 67 Kinder und Jugendliche aus mehreren Kreisen des Landes, darunter Klausenburg/Cluj, Harghita, Prahova, Bihor, Bacău, Muresch, Suceava, Tulcea und Vâlcea.

Den Kreis Hermannstadt repräsentieren 28 Teilnehmer. Wettgeeifert wird in drei Sektionen: die Sparte A ist jenen vorbehalten, die Klavier als Hauptinstrument in einer Musikschule erlernen, in Kategorie B treten Kinder und Jugendliche an, die Klavier als Nebenfach, im Rahmen eines Kulturhauses oder privat erlernen, und in Sektion C werden vierhändig gebotene Interpretationen bewertet. Den besten Klavierspielern winken Geldpreise und Diplome. Die Gala des Wettbewerbs findet am kommenden Sonntag um 17 Uhr im Festsaal der Astra-Bibliothek (Gebäude A) statt, wo der Wettbewerb ausgetragen wird. Der Zutritt zu allen Vorspielen ist frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*